Heckenschere Elektrische Heckenscheren

Elektrische Heckenscheren

Eine elektrische Heckenschere hat die gleichen Aufgaben wie jede andere auch: Gartenpflege, zurückschneiden bzw. stutzen von Sträuchern usw.

Die elektrische Heckenschere hat nur wenig mit einer Schere gemeinsam. Statt zweier Klingen, gibt es ein Schwert, das optisch eher einer Säge ähnelt. Dieses Schwert besteht aus zwei Teilen, die versetzt übereinander angebracht sind. Die &qout;Sägezähne&qout; der beiden Schwerthälften entsprechen den Messerklingen und liegen bis zu 4 cm auseinander. Durch diesen Abstand wird auch die maximale Aststärke bestimmt, die geschnitten werden kann. Die eine Hälfte ist feststehend, die andere wird im Betrieb schnell vor- und zurückbewegt. Diese Methodik ermöglicht sehr präzises und zügiges Schneiden.

Die Schwertlänge elektrischer Heckenscheren beträgt üblicherweise 40 bis 70cm. Diese Länge sowie Motorleistung und max. Schnittstärke sind wesentliche Merkmale einer Heckenschere und sollten bei einem Vergleich oder Test besonders berücksichtigt werden. Dies gilt entsprechend auch für die Akku Heckenschere.

Die elektrische Heckenschere hat die Gartenpflege extrem erleichtert. Sie gehört zu den Standardgeräten eines Gärtners und ist bei entsprechender Bepflanzung unverzichtbar.
 
Häcksler || Benzin- Rasenmäher || Akku Grasscheren || Kantenschneider || Elektrische Kettensägen
© 2005 - 2016 heckenscheren.eu powered by fairpoint InternetAgentur || impressum